AURES

Kawai K 300 Aures

BEEINDRUCKENDES SOUNDBOARD SYSTEM MIT 4 TRANSDUCERN

Entwickelt in Zusammenarbeit mit Onkyo, einem der führenden japanischen Premium Audio Hersteller, sind die AURES Modelle mit neu entwickelten Transducern ausgestattet, die alle vier direkt auf dem Resonanzboden angebracht sind und diesen in Schwingung versetzt. Durch das Soundboard System ist die Klangwiedergabe der digitalen Klangerzeugung sehr natürlich und räumlich. Herkömmliche Lautsprecher kommen in den AURES Modellen nicht zum Einsatz. Das Soundboard System ermöglicht nicht nur das Spiel der digitalen Klangerzeugung, sondern z.B. auch die Kombination des akustischen Klangs mit einem digitalen Klang. Oder spielen Sie mit dem Klavier zu MP3 Songs, die Sie von einem angeschlossenen USB Stick abspielen.

VERÄNDERN SIE DEN KLANGCHARAKTER NACH IHREN EIGENEN VORSTELLUNGEN MIT DEM VIRTUAL TECHNICIAN

Mit der integrierten Virtual Technician Funktion lässt sich der Klangcharakter des gewählten akustischen Piano-, Cembalo- oder E-Pianoklangs einfach über das Display verändern. So kann man beispielsweise die Intensität der Saiten-, Dämpfer- und Gehäuseresonanzen oder auch das Geräusch der zurückfallenden Hämmer einstellen. Man kann sogar die Tonhöhe und Lautstärke einzelner Töne verändern und anschließend auf einem Favorite Speicherplatz speichern.

ZU JEDER ZEIT

Der Aufprall der Hämmer auf die Saiten versetzt diese und den Resonanzboden in Schwingung. So entfaltet sich der warme, natürliche und unverwechselbare Klang eines akustischen Klaviers.

Auf einem exzellenten Klavier spielen Pianisten mit Spontanität und Leidenschaft. Diese enthusiastische Ausdrucksform ist aber nicht immer willkommen. Es gibt immer wieder Situationen und Umgebungen, in denen das Klavierspiel als störend empfunden wird. Wenn beispielsweise Kinder Tonleitern üben, während andere Familienmitglieder in aller Ruhe fernsehen möchten. Selbst das Spiel eines ruhigen Chopin Präludiums kann - nach einer gewissen Dauer - den ein oder anderen Nachbarn stören.

Die AURES Modelle sind mit einer Stummschaltung für den akustischen Teil des Klaviers und einer hochwertigen Digitalpiano Technik ausgestattet. Somit ist es Pianisten möglich, jederzeit das Spielgefühl eines traditionellen Klaviers zu genießen und durch die Verwendung eines Kopfhörers niemanden zu stören. Im Lieferumfang der AURES Modelle befindet sich der neu entwickelte Kawai Kopfhörer SH-9. Er ist speziell auf die integrierte Klangerzeugung der Instrumente abgestimmt.

Kawai K-300 AURES

Millennium III Tastatur

KAWAI revolutionierte 1971 den Klavierbau durch die Verwendung des Werkstoffes ABS in der Klaviermechanik. Die Vorteile dieses stabilen, leichtgängigen und haltbaren Materials gegenüber Holz liegt auf der Hand: Kein Durchbrechen bei kontinuierlich stärkeren Belastungen und kein Zusammenziehen bzw. Ausdehnen bei klimatischen Änderungen. Die Einführung von ABS Mechanikteilen ist ein Beispiel für hervorragende Entwicklung im modernen Klavierbau, die bei Pianisten und Klaviertechnikern weltweit große Anerkennung findet. Mit der Millennium III Upright Action führte KAWAI im Jahre 2006 eine Tastatur ein, um die drei wichtigsten Elemente für Pianisten umzusetzen: Geschwindigkeit, Anschlagkontrolle und Kraftaufwand. Die Einführung des noch stabileren Werkstoffes ABS Karbon ermöglichte die Entwicklung von noch leichteren Mechanikteilen. Repetierfähigkeit und Anschlagkontrolle wurden nochmal deutlich verbessert.

 

Der Klang des Shigeru Kawai SK-EX Konzertflügels, reproduziert mit der neuesten SK-EX Rendering Sound Technologie